, den 15.04.2016 (Letztes Update: 15.04.2016)

Ultradünnes MacBook in zweiter Jahreshälfte?

MacBook
MacBook

Gerüchte aus der Zuliefererkette lassen darauf schließen, dass Apple in der zweiten Jahreshälfte neue, ultradünne MacBooks vorstellen wird. Sie werden ein neues Design für ein Display-Scharnier bieten.

Dünne MacBooks mit neuem Display-Scharnier

DigiTimes nimmt an, dass Apple in der zweiten Jahreshälfte 2016 neue MacBooks präsentieren wird. Es soll sich dabei um ähnlich dünne Geräte handeln, wie es das 12-Zoll-MacBook ist. Deshalb ist Apple offenbar auf der Suche nach Zulieferern für Bauteile neuer Display-Scharniere. Derzeit würden mehrere Firmen um Apples Gunst buhlen, in der Hoffnung einen Auftrag zu erhalten.

Unklar ist, ob es dabei um Aktualisierungen des aktuellen 12-Zoll-Geräts geht, oder ob Apple womöglich neue, größere Modelle vorstellen wird. Auch wurde nur auf die MIM-Scharniere hingewiesen, nicht aber, ob die Geräte selbst noch weitere Designänderungen erhalten.

Gerüchte um neue MacBooks gibt es regelmäßig. Zuletzt war auch ein Gerät mit einem Display zwischen 14 und 15 Zoll im Gespräch.

Zugehörige Firmen
Weitere Hinweise auf Rückbenennung auf MacOS gefunden
iTunes-Taschengeld wird im Mai 2016 abgeschafft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert