Iro Kaese, den 27.07.2016 (Letztes Update: 27.07.2016)

Rückkehr aus dem Ruhestand: Bob Mansfield soll Apples Auto-Projekt übernehmen

Apples mögliches Auto-Projekt scheint auch innerhalb des Konzerns immer konkretere Formen anzunehmen. Laut eines neuen Berichts des Wall Street Journal übernimmt der ehemalige Hardware-Chef Bob Mansfield jetzt das Team, das an dem neuen Auto arbeitet.

Bob Mansfield

Immer wieder ein Thema der vergangenen Monate in Apples Gerüchteküche war ein Auto, an dem Apple möglicherweise arbeiten soll. Anscheinend konnte man mit diesem vielversprechenden Projekt auch einen ehemaligen Mitarbeiter aus dem Ruhestand zurückholen: Bob Mansfield, in 2012 aus dem Tagesgeschäft zurückgetreten und dann lediglich als Manager der Apple Watch kurz zurückgekehrt, scheint wieder für Apple zu arbeiten.

Bob Mansfield, Apples Mann für Geheimprojekte

Laut dem Bericht des Wall Street Journals konnte Apple Mansfield – erneut – mit der Leitung eines geheimen Projekts überzeugen zum Tagesgeschäft des Konzerns zurückzukehren und damit an einem möglicherweise zukunftsweisenden Produkt zu arbeiten. Nach seinem Rückzug aus Apples täglicher Arbeit blieb Mansfield mit dem Unternehmen weiterhin in Kontakt und arbeitete gelegentlich als Berater, bis er zu Beginn des Monats anscheinend inoffiziell in die Firma zurückkehrte. Gegenüber dem Wall Street Journal berichteten mehrere Ingenieure aus Apples Auto-Team, dass sie ab sofort an Mansfield als obersten Manager berichten.

Bob Mansfield gehört zu den Mitarbeitern, die Apple bereits unter Steve Jobs gute Dienste geleistet haben, auch unter Tim Cook wird seine Meinung weiterhin hoch angesehen. Als Senior Vice President von Apples Hardware-Abteilung war er seit 1999 unter anderem an der Entwicklung des iMacs und des MacBooks beteiligt, 2012 wechselte er dann als „Manager for Special Projects“ in eine unbenannte Abteilung, die später die Apple Watch vorstellte. Mit dem Auto, das laut neusten Gerüchten 2021 auf den Markt starten soll, scheint Mansfield damit erneut in einer Manager-Rolle zu Apple zurückzukehren und wieder für ein ganz besonderes Produkt eingesetzt zu werden.

Plant Apple ein iPhone 6SE statt eines iPhone 7?
DigiTimes: iPhones ab 2018 mit Iris-Scanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert