Iro Kaese, den 30.07.2016 (Letztes Update: 30.07.2016)

Apple Watch 2 weiter für Herbst erwartet, unter anderem mit dünnerem Display

Mit watchOS 3 bekommt die Apple Watch in diesem Herbst ein großes Update, dennoch haben wir, inzwischen fast zwei Jahre nach der ersten Präsentation, noch keine zweite Generation der Uhr gesehen. Laut neuen Gerüchten steht die Vorstellung der zweiten Generation jedoch noch für 2016 auf Apples Liste.

Apple Watch Numerals

Die Gerüchte rund um eine neue Apple Watch sind zwar seit nun fast einem Jahr vorhanden, dennoch erreichten sie nie einen Hochpunkt, der auf einen baldigen Marktstart schließen ließ. In den vergangenen Tagen gab es allerdings mehrere Berichte, die eine Vorstellung im September wieder wahrscheinlich werden lassen.

Vorstellung zusammen mit neuen iPhones im September

Laut eines neuen Berichts von DigiTimes, der sich auf Informationen von Zulieferern stützt, plant Apple die Markteinführung der Apple Watch noch in diesem Herbst, wahrscheinlich wäre hier eine Vorstellung im Rahmen des iPhone-Events im September, auch die erste Apple Watch wurde auf einem solchen Event vorgestellt. Keine klaren Prognosen kann DigiTimes allerdings zur Nachfrage und der Produktionsmenge von Apples neuer Uhr abgeben. Im Juni berichtete das Magazin von hohen Nachfragen der Kunden, in dem heutigen Bericht spricht man von einer konservativen Produktionstaktik bei Apple.

Auch das zweite Gerücht rund um die nächste Generation der Apple Watch bezieht sich auf die Informationen von DigiTimes. Wie Apples Zulieferer TPK Holding dem Magazin gegenüber bestätigte, soll Apple in der zweiten Apple Watch auf eine eine „One Glass Solution“ setzen, die die Produktion eines dünneren Displays ermöglicht. Im Vergleich mit der aktuellen „Glass on Glass“-Produktionsweise könnte Apple damit intern etwas Platz sparen und die Uhr etwas leichter machen. Allerdings kommt es laut TPK Holding aktuell bei der Produktion des neuen Displays zu kleineren Problemen, was die Anfangsmenge deutlich reduzieren könnte.

Sicherheitslücke in iMessage und WhatsApp erlaubt Zugang zu gelöschten Nachrichten
Neues Aussehen und über 100 neue Motive: Smileys in iOS 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert