Iro Kaese, den 03.03.2017 (Letztes Update: 03.03.2017)

Ming-Chi Kuo: iPhone 8 weiterhin mit Lightning, schnellerem Laden

Die Überraschung zu Beginn der Woche war groß: Einem Bericht zufolge sollte das iPhone 8 mit USB-C statt Lightning ausgestattet werden, der Analyst Ming-Chi Kuo will davon nichts gehört haben.

Ein Bericht des Wall Street Journals sorgte am Mittwoch für einige Aufregung und Verwirrung in der Apple-Szene: Von vertrauenswürdigen Quellen wollte man beim Journal erfahren haben, dass der Lightning-Anschluss im iPhone 8, welches für diesen Herbst erwartet wird, einem USB-C-Port weichen sollte. Der KGI-Analyst Ming-Chi Kuo relativiert dieses Gerücht nun, laut seiner Informationen soll auch die kommende iPhone-Generation mit einem Lightning-Anschluss ausgestattet sein.

Ein kleines Missverständnis ganz groß: Schnelles Laden statt neuem Anschluss

Der Grund für die Verwirrung scheint sich in einem Detail zu verstecken, das das Wall Street Journal oder seine Quellen falsch verstanden oder nicht berücksichtigt haben: Kuo will erfahren haben, dass das iPhone 8 mit dem Fast Charging-Standard der USB-C-Ports kompatibel sein soll, Voraussetzung dafür ist jedoch kein eigentlicher USB-C-Anschluss. Kuo selbst schreibt, alle iPhone-Modelle in 2017 würden die Technik für schnelleres Aufladen unterstützen und dafür die USB-Typ-C-Variante des Ladens integrieren. Er betont jedoch auch deutlich, dass die iPhones weiterhin einen Lightning-Anschluss haben werden. Kuo ist weiterhin von der Auslieferung eines dritten Modells mit OLED-Display überzeugt, dieses könnte – so schreibt er in seinem neusten Bericht – mit zwei Akkus ausgestattet sein, weshalb das Aufladen über den neuen Standard noch schneller erfolgen soll.

Das iPad Pro mit 12,9″-Display unterstützt seit seiner Vorstellung 2015 bereits Fast Charging mit einem Lightning-zu-USB-C-Kabel, als einziges iOS-Gerät kann es außerdem über USB 3.0 Daten schneller übertragen. Macrumors bringt außerdem ins Gespräch, dass Apple der kommenden iPhone-Generation ein USB-C-zu-Lightning-Kabel direkt beilegen könnte, damit Käufer dieser Geräte direkt von der neuen Technik profitieren können.

1000 Apple-Ingenieure arbeiten an AR-Funktionen, Debüt im iPhone 8 möglich
iPhone 8: Massenproduktion ab September, neue Lösung für Touch ID

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert