Iro Kaese, den 14.05.2017 (Letztes Update: 14.05.2017)

Apple Pay: Mehr Verhandlungen in Deutschland, Italien kurz vor dem Start

Apple selbst kündigte im März an, seinen Bezahldienst Apple Pay schnell in weitere Länder bringen zu wollen – das erste dieser neuen Länder könnte Italien werden.

Apple Pay

Apple Pay kommt in immer mehr Länder rund um den Globus, auch Europa steht laut der Aussage aus dem März mit weiteren Ländern auf dem Plan. Wie unsere Kollegen vom iPhone-Ticker berichten, befindet sich Apple in Deutschland weiterhin in Verhandlungen, die sich immer noch sehr zäh gestalten. Dennoch, so behaupten es die Quellen des Blogs, dürfen wir noch für Herbst oder Winter diesen Jahres mit einer Einführung des Bezahldienstes rechnen. Die großen Unstimmigkeiten in den Verhandlungen zwischen Apple und den Banken gibt es in Deutschland anscheinend über die Provision, die für jede Transaktion an Apple gezahlt werden soll. Vor allem klassische Banken scheinen sich dagegen zu wehren, neue Banken wie N26 und Boon sind Apple Pay gegenüber deutlich aufgeschlossener.

Italien-Start mit der WWDC?

Etwas besser sieht es dagegen für Italien aus. Wiederholt ist auf Apples Webseite ein Bild aufgetaucht, in welchem Italien bereits als unterstütztes Land markiert ist, eine ähnliche Karte hatten wir im letzten Jahr auch mit Deutschland gesehen. Einen offensichtlichen Schritt ist Italien Deutschland bei der Einführung jedoch voraus: Auf Apples italienischer Webseite gibt es bereits eine Unterseite, die von einer „baldigen Einführung“ spricht, in Deutschland gibt es eine solche Seite nicht. Wahrscheinlich erscheint mit diesen Informationen, dass Apple auf der WWDC den Startschuss für Apple Pay in Italien gibt.

KGI. 10,5" iPad Pro und Siri-Lautsprecher kommen auf der WWDC
Sportlich in den Sommer starten: Tobias Hallermann von Komoot im Interview (+ Gewinnspiel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert