, den 22.05.2018 (Letztes Update: 22.05.2018)

Bei YouTube ist die Luft raus: VideoDays abgesagt

Fans mit Smartphones
VideoDays 2018 abgesagt, zu wenig Fans (CC0)

YouTube VideoDays 2018 abgesagt. Ist bei der Videoplattform schon die Luft raus? Sind die Zuschauer Bibi, Sami und Dagi Bee schon satt? Die Veranstalter des YouTube-Festivals „VideoDays“ melden jetzt: Die Events in Köln und Berlin finden nicht statt.

Videodays in Berlin und Köln fallen aus

Jetzt ist es offiziell. Diejenigen unter Euch, die sich auf die VideoDays in diesem Jahr freuen, gehören zu einer Minderheit. Am 16. und 17. Juni sollten in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin die ersten VideoDays dieses Jahr stattfinden. Am 11. und 12. August erwartete die Kölner Lanxxess-Arena die YouTube-Fans. Doch der Andrang blieb aus. Deswegen sagt Divimove beide Termine ab.

Nicht genug Tickets, zu wenig Sponsoren

Der Veranstalter meldet aktuell, dass für beide Termine zu wenig Tickets vorbestellt wurden. Dazu kommt, dass bislang zu wenig Sponsoren für die Events meldeten.

„Eine Durchführung der VideoDays wäre mit den aktuell unzureichenden Ticketverkäufen und einem reduzierten Engagement im Sponsoringbereich leider nicht möglich gewesen.“
Divimove

In den letzten Jahren konnten auf den VideoDays Fans Ihre „Stars“ aus der YouTube-Szene treffen. Dazu zählen menschliche Litfasssäulen wie Bianca Heinicke alias Bibi oder Sami Slimani.

Selfies zu wenig, Fernsehauftritte zu viel?

Neben einem Bühnenprogramm gab es für Fans auf den VideoDays auch die Möglichkeit, Selfies mit den YouTubern zu machen. Das scheint allerdings nicht auszureichen, um genügend Nutzer zum Kauf der Tickets zu bewegen.

Darüber hinaus traten viele der YouTuber zuletzt immer häufiger auch im Fernsehen auf und gingen dem YouTube-Medium fremd. Vielleicht ist die Zielgruppe daher übersättigt.

Tickets werden zurückerstattet

Für diejenigen unter Euch, die bereits Tickets gekauft hatten, gibt es das Geld zurück. Ihr erhaltet in den kommenden Tagen per E-Mail eine Nachricht. Darin teilt man Euch mit, wie Ihr die Karten zurückgeben könnt.

Zugehörige Events
Zugehörige Firmen
Anleitung: Gelöschte iPhone-Fotos retten mit iMobie PhoneRescue
Wie ich superschnell Videos am Mac konvertiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert