, den 07.09.2018 (Letztes Update: 10.09.2018)

Die Ärzte auch im Stream? Am 16. November 2018 ist es soweit

Musik
Musik, Bild: CC0

Die Ärzte ab 16. November auf Spotify, Deezer, Apple Music und Co.? Die Punk-Rocker aus Berlin kündigen auf Ihrer Webseite an, demnächst auch per Streaming verfügbar zu sein. Gleichzeitig machte Spotify bereits erste Werbung für ein Profil der Band auf der Streaming-Plattform und Deezer informierte ebenfalls seine Fans. Die Chancen stehen gut, dass die Musik deshalb auch auf weiteren Plattformen angeboten wird.

Es ist so weit. Nachdem die Band sich viele Jahre erfolgreich wehrte, gibt sie ihren Protest im November auf. Vermutlich auch deshalb, da die Umsätze aus CD-Verkäufen immer mehr abnehmen, und aber das Scherflein aus dem Musikstreaming immer größer wird.

Die Ärzte ab 16. November per Musikstreaming

Auf der eigenen Homepage (Bademeister) schreibt die Band in den Neuigkeiten, man wolle auch in Zukunft eine weltumspannende Versorgung von Fans mit der eigenen Musik gewährleisten. Deshalb gäbe es ab dem 16. November 2018 alle nicht verbotenen Songs der Band „auch zum Streamen“.

Spotify und Deezer rühren die Werbetrommel

Gleichzeitig startete Spotify über seinen Twitterkanal eine erste Promotion. Man bewarb den Zuwachs im Portfolio mit dem Hinweis auf das Profil der Ärzte.

Auch Deezer informierte die eigenen Fans auf Twitter und Facebook.

Apple Music hat bislang noch keine Werbung gemacht. Wir haben uns mit einer Anfrage an den Anbieter gewandt, um in Erfahrung zu bringen, ob die Songs möglicherweise auch dort aufschlagen. Die neutrale Formulierung auf der Bademeister-Homepage der Punk-Rocker macht jedoch schon jetzt Hoffnung, dass es keine Exklusivität geben wird.

Neue Konzerte

In der Meldung auf Ihrer Homepage betonen die Musiker jedoch, dass Sie natürlich auch weiterhin Ihre Musik auf CD und Vinyl veröffentlichen werden. Darüber hinaus kündigten Sie außerdem wieder neue Konzerte an.

Um auch in Zukunft eine weltumspannende, ganztägige Versorgung mit echter DIE ÄRZTE-Musik zu gewährleisten, bieten wir ab dem 16. November 2018 alle nicht verbotenen DIE ÄRZTE-Alben auch zum Streamen an. Da uns die Schönheit und Haptik unserer Werke nach wie vor am Herzen liegt, wird es natürlich weiterhin CDs und Vinylplatten (das sind diese großen, schweren, runden, schwarzen Scheiben mit den komischen Ziermustern auf beiden Seiten) geben – und außerdem nach längerer Durststrecke auch analoge, heiße und sehr laute Konzerte. Denn: Wir sind eine Band, wo man schwitzt! (DIE ÄRZTE, ca. 1986, … waren schon bestellt – ellt!).
Die Ärzte
Huawei manipuliert Benchmarks und fliegt aus Wertung
Carpool Karaoke sahnt einen Emmy Award ab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert