, den 18.09.2018 (Letztes Update: 18.09.2018)

Nach iOS 12 ist vor iOS 12.1: Beta 1 für Entwickler ist da

iOS 12
iOS 12, Bild: Apple

iOS 12.1 Beta 1 veröffentlicht. Apple hat am Abend direkt die erste Betaversion des nächsten Updates für sein Smartphone- und Tablet-Betriebssystem veröffentlicht. Es ist momentan für registrierte Entwickler verfügbar.

Die können die neue Beta-Version aus dem Developer Center herunterladen, oder aber direkt auf die Geräte installieren. Dafür müssen sie aber zuvor das passende Betaprofil von der Webseite herunterladen und auf den Geräten installieren. Die Buildnummer der neuen Variante lautet 16B5059d.

iOS 12.1 Beta 1

Apple veröffentlichte nicht auch zeitgleich entsprechende Informationen zur Beta. Nun aber gibt es Gewissheit. Denn Gruppengespräche in FaceTime kehren zurück. Apple entfernte während des Betatests zu iOS 12 die Funktion. In iOS 12.1 sollen dann das Feature zurückkommen. Ihr dürft Euch also auf Videotelefonie mit bis zu 32 Personen gleichzeitig freuen.

Als Apple die Funktion vorübergehend „cancelte“, schob es aber hinterher, dass sie „später im Jahr“ noch bereitgestellt würde. Es dürfte vermutlich ein bis zwei Monate Zeit in Anspruch nehmen, ehe iOS 12.1 final wird. Auch gibt es keine Gewissheit, ob Apple nicht während der Tests wieder feststellt, dass es für FaceTime-Gruppengespräch noch nicht so weit ist.

Wir informieren Euch außerdem, sobald uns weitere Details bekannt werden.

Ebenfalls bereits verfügbar sind neue Betaversionen von tvOS 12.1 und watchOS 5.1

Zugehörige Plattformen
Zugehörige Firmen
Ist AirPower tot?
tvOS 12.1 Beta 1 ist da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert