Infineon Technologies

Die börsennotierte Infineon Technologies AG ist ein Halbleiter-Hersteller aus Deutschland. Gegründet wurde das Unternehmen am 1. April 1999 aus der Muttergesellschaft, der Siemens AG heraus.

Verkäufe und Zukäufe

2004 kaufte Infineon ADMTek. 2006 ging der Umbau weiter: Seinerzeit wurde die Produktion von Speicher-Chips in Form der Neugründung als Qimonda AG ausgelagert. Doch Qimonda meldete vor dem Amtsgericht München im Januar 2009 Insolvenz an.

Am 7. Juli 2009 wurde das Wireless-Chip-Geschäft „Wireline Communications“ an den US-Investor Golden Gate Capital veräußert, zum Kaufpreis von 250 Millionen Euro. Die neue Firma wurde Lantiq genannt.

2011 wurde schließlich das übrige Geschäft von Wireless-Lösungen an Intel verkauft. Dieses sollte als Intel Mobile Communications (IMC) reüssieren, mit rund 3.500 Mitarbeitern.

Infineon Technologies ist nach wie vor am DAX gelistet.

Geschrieben von:
Geschrieben am: 27.03.2016
Zuletzt aktualisiert: 27.03.2016
Zurück zu: Firmen
Was sagst Du dazu? Kommentieren!

Firmeninfos
Infineon Technologies - Logo
Gründung01.04.1999
Wo finde ich Infineon Technologies?
GeschäftsführungReinhard Ploss
Homepagehttps://www.infineon.com/
Twitter@Infineon
Facebookhttps://www.facebook.com/Infineon
Telefon+49 89 234-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Zuletzt kommentiert